gesundheit stärkenleben gestalten

Erste Hilfe Alpin Kurs

Praxis Kurs für draußen unterwegs - Weiterbildung Wanderleiter:innen

Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem selbständigen Üben in realitätsnah nachgestellten Unfall Szenarien. Die Teilnehmer arbeiten eigenständig von der Ankunft bei der verunfallten Person bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Jeder Fall wird anschließend in einer Feedbackrunde besprochen.

Der Kurs findet in passendem Gelände in der Umgebung der Lichtenburg statt. Es wird so viel Theorie wie notwendig und so viel Praxis wie möglich unterrichtet.

Ziel ist es, dass die Teilnehmenden nach dem Kurs zielgerichtete und sachgerechte Erste Hilfe bei einem Unfall am Berg leisten können und sich dabei sicher in ihren Maßnahmen fühlen.

Detailinfos
Es werden einerseits die Sofortmaßnahmen wie Druckverband, stabile Seitenlage und Reanimation und andererseits die gängigen Verletzungen wie Knochenbrüche, Bänderrisse, Wunden und auch internistische Notfälle, wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes, Asthma, Allergien behandelt. Daneben erhalten die Themen Hitze- und Kälteschäden je nach Kurstermin ihren eigenen Platz in diesem Kurs.

Und das alles nicht im Lehrsaal auf flachem ebenen Boden, sondern im Gelände, wo Du mit Geröllhängen, Latschenkiefern, Wurzeln, steilen Wiesenhängen, Gebüsch, Bäumen und vielem mehr konfrontiert wirst. In realitätsnahen Fallbeispielen übst Du den Umgang mit Unfällen und Erkrankungen eingebettet in das komplette am Unfallort notwendige Notfallmanagement.

seminar-60023717.jpg

Teilen:

Drucken

Kursnummer
60023717

Teilen

EH Ausbilder der Firma Dani Hornsteiner

10.03.23 / 09:00-17:00
11.03.23 / 09:00-17:00

Wander- und Bergführer

195,00 €
Seminarbetrag inkl. Erste Hilfe Material und Broschüre

Ausgebucht - Ersatzdatum im Oktober. Dieser Kurs wird für Wanderleiter:innen mit 2 Weiterbildungstagen anerkannt.

Dieser Termin ist ausgebucht.
Lassen Sie sich auf die Warteliste setzen und wir informieren Sie umgehend, wenn ein Platz frei wird