unternehmen & führungskräfte

Die moderne Produktion

Vom Handwerksbetrieb zur industriellen Fertigung

In diesem 1-tägigen Seminar lernen Sie Ihre Fertigungsprozesse vom Rohmaterial bis zum Kunden zu optimieren, so dass Durchlaufzeit und Verschwendungen drastisch reduziert werden und die notwendige Flexibilität und Agilität geschaffen wird.


Inhalte
  • Vorgehensweise zu einer agilen Produktion
  • Elemente eines agilen Produktionssystems
  • Wertstrom als Tool zur Fertigungsprozessoptimierung
  • Die 7 Verschwendungen als ideale Ergänzung zur Wertstrommethode
  • Konzepte von 5S (Ordnung und Sauberkeit)
  • Groblayout und Arbeitsplatzgestaltung
  • Visuelles Management mit einfachen Werkzeugen
  • Moderne Produktionsplanung und -steuerung, Push-Pull, Kanban
  • Umsetzungspraxisbeispiele


    Ziele
    Sie erhalten einen praxisorientierten Leitfaden, der Sie in die Lage versetzt, Ihre Fertigungsprozesse klar zu verstehen und verbessern zu können.


    Kurzbiografie
    Herr Hilpert hat über 20 Jahre Industrieerfahrung u.a. bei Diehl Ako, ein großer, weltweit tätiger Zulieferer der Hausgeräteindustrie. Hier hat er langjährige Führungserfahrung in der Steuerung von komplexen Produktions- und Logistiknetzwerken als Customer Supply Manager. Ebenso hat er umfangreiche Erfahrung im Aufbau und Optimieren solcher Netzwerke mit passenden Methoden, Werkzeugen und Prozessen als Leiter Supply Chain Center Europa. Im Zuge dieser Funktionen hat Herr Hilpert intensive und umfangreiche Erfahrungen mit agilen Produktionssystemen gesammelt. Zudem beschäftigt er sich als Lehrbeauftragter der Fachhochschule Vorarlberg mit den Elementen moderner Produktionssysteme.
seminar-60023711.jpg

Referent:in

referent-co061723_or.jpg
Wolfgang Hilpert

Dipl.-Ing. Maschinenbau, Unternehmensberater, Hochschuldozent

Teilen:

Drucken

Kursnummer
60023711

Teilen

Wolfgang Hilpert

10.03.23 / 09:00-17:00

Fach - und Führungskräfte aus Produktion, Fertigung, Materialwirtschaft, Logistik

295,00 €
Seminarbetrag