unternehmen & führungskräfte

Betriebliches GesundheitsManagement in Südtirol

Kostenfreier Infoabend zum neuen Lehrgang

Warum braucht es BGM?

Nie war Betriebliche Gesundheitsförderung wichtiger und einfacher als heute:
Wichtiger, weil unternehmerische Erfolge in unsicheren Zeiten nur mit motivierten und gesunden Mitarbeitenden möglich sind. Motivation, Gesundheit und Mitarbeiterbindung sind weder selbstverständlich, noch sollten sie dem Zufall überlassen werden.
Einfacher, weil Betriebliches Gesundheitsmanagement konkrete, praxiserprobte Module zur Verfügung stellt, die Firmen jeglicher Größenordnung eine stufenweise Umsetzung bei einem vernünftigen Aufwand ermöglichen.

Wir laden interessierte Betriebsleiter:innen und Führungskräfte, die BGM kennenlernen möchten, um selbst am Lehrgang teilzunehmen oder interne Verantwortliche zu animieren, zur Informationsveranstaltung ein.

Ziel des Lehrgangs ist es Unternehmen zu einem rundum gesunden Betrieb zu entwickeln. Eine gesunde Unternehmenskultur kann z.B. mit den richtigen Methoden und Instrumenten Stress reduzieren und somit auch Fehlzeiten verringern. Gesunde Betriebe mit gesunden Mitarbeitenden positionieren sich zudem als attraktiver Arbeitgeber:in. All dies und noch viel mehr kann mit BGM erreicht werden, wenn die Planung und Umsetzung als partizipativer Veränderungsprozess und als Kulturentwicklung erfolgt.

Bei diesen Informationsabend stellen wir den BGM-Prozess als Organisations- und Kulturentwicklung mit den wichtigsten Schritten und Prinzipien vor. Im Anschluss gehen wir auf die Inhalte der einzelnen Lehrgangsmodule ein und beantworten all Ihre Fragen

seminar-60024277.jpg

Referent:in

Bild
Mag. Ruth Gschleier

systemische Supervisorin, Managementcoach, Trainerin und Moderatorin

Teilen:

Drucken

Kursnummer
60024277

Teilen

Mag. Ruth Gschleier

07.03.23 / 18:00-20:00

Führungskräfte, HR-Mitarbeiter:innen

kostenfrei €