Soziales & Gesundheitswesen

Die Arbeit mit Symbolen

Als Methode der Intervention

Therapeut:in und Berater:in können mit Klient:innen oft keine Lösungen finden, wenn sie sich nur der Sprache bedienen. Die Arbeit mit Symbolen ebnet einen neuen Weg. Unter anderem lassen sich die Therapiematerialien und Interventionen erfolgreich in der Arbeit mit Menschen mit traumatischen Erfahrungen einsetzen.
Das Lernen geschieht durch praktische Erfahrungen, ausprobieren, arbeiten – aktive Mitarbeit ist also nicht nur erwünscht, sondern erforderlich

seminar-60026553.jpg

Referent:in

referent-co066305_or.jpg
Martin Schwall

Dipl. Sozialpädagoge, Kunst- und Symboltherapeut, MBSR Lehrer

referent-co066306_or.jpg
Rebecka Schwall

Dipl. Sozialarbeiterin, Dipl. Sozialmanagerin und Therapeutin für psychologische Symbolarbeit

Teilen:

Drucken

Kursnummer
60026553

Teilen

Dr. Martin Schwall, Rebecka Schwall

19.05.25 / 09:00-18:00
20.05.25 / 09:00-17:00

Psychologen, Psychotherapeuten, Ergotherapeuten, Mitarbeiter in Familienberatungsstellen, Mitarbeiter in Kinder-, Jugend- und Sozialeinrichtungen, Sozialbetreuer, Supervisoren, Lehrer, Sozialassistenten, Pädagogen

wird noch mitgeteilt €