soziales & gesundheitswesen

Symptommanagement in der Palliative Care

Pflegerische Maßnahmen bei Schwerkranken und sterbenden Menschen

Betroffene Menschen in ihrem (Symptom-)Erleben wahr und ernst nehmen. Symptome möglichst früh zu erfassen und mit geeigneten Maßnahmen so gut zu lindern, dass sie auf ein für die Patient:innen erträgliches Maß reduziert werden.

Inhalte
  • Was ist Palliative Care? Kennzeichen und Inhalte
  • Symptome: Schmerz, Atemnot, Juckreiz, Obstipation
  • Mundpflege in der letzten Lebensphase

Ziele
  • Die Grundlagen von Palliative Care beschreiben können
  • Typische Symptome von schwerkranken und sterbenden Menschen erkennen und entsprechende pflegerische Maßnahmen umsetzen können.
seminar-60025243.jpg

docente

referent-co063976_or.jpg
Florian Raggl

akademischer Experte in Palliative Care

Condividi:

stampare

codice
60025243

Condividi

Florian Raggl

20.11.23 / 09:00-17:00

Mitarbeiter:innen im Sozial- und Gesundheitswesen

145,00 €
Seminarbetrag