Detail

soziales & gesundheitswesen

Counsellor Jahrgang 2023 - 1. Ausbildungsjahr

Grundlagen von Counselling- psychosoziale Lebensberatung

Der Counsellor begleitet und berät Menschen in schwierigen Lebenssituationen und in allen Bereichen, in denen Veränderungsprozesse stattfinden können: in der Familie, in der Paarbeziehung, bei der Arbeit, in Beziehungen zu anderen und zu sich selbst. Der systemische Ansatz wird mit Elementen aus der humanistischen, der tiefen-psychologischen und der existenzanalytischen Psychologie angereichert.

  • Der Abschluss des 3-jährigen Lehrganges mit dem Titel „Counsellor Professional“ berechtigt zum Eintrag beim Berufsverband CNCP und befähigt zur Ausübung der selbstständigen Beratungstätigkeit.
  • Der Unterricht wird im Modulsystem angeboten und durch fachliche Tätigkeiten unter Supervision ergänzt.
  • Die Ausbildung ist in drei einzelne Jahresabschnitte unterteilt.
  • Der 3-jährige Lehrgang umfasst insgesamt 1370 Ausbildungsstunden (siehe www.apl-suedtirol.org).

    Der Beruf des „Counsellor Professional“ wird durch den nationalen Berufsverband CNCP (www.cncp.it) zertifiziert, welcher seinerseits durch das Gesetz 4/13 geregelt ist.
    Als vom CNCP anerkannte Schule setzt sich die ApL für die Sicherung und Entwicklung von qualifizierter Beratung ein und ist in Europa vernetzt mit der WKO in Österreich und dem deutschen Berufsverband BVPPT.
seminar-60024285.jpg

docente

Bild
Dr. Stefan Eikemann

Psychologe, Psychotherapeut

Bild
Ulrike Wiegner

Counsellor Professional, Supervisorin,

Bild
Mag. Andreas Zimmermann

CNCP Avanzato, Psychotherapeut, Counsellor professional, Supervisor & Selfness-Profiler

Condividi:

stampare

codice
60024285

Condividi

Sandra Scherz, Stefan Eikemann, Ulrike Wiegner, Andreas Zimmermann

29.09.23-01.10.23 / 09:00-17:30
17.11.23-19.11.23 / 09:00-17:30
02.12.23 / 09:00-17:30
19.01.24-21.01.24 / 09:00-17:30
24.02.24 / 09:00-17:30
09.03.24-10.03.24 / 09:00-17:30
19.04.24-21.04.24 / 09:00-17:30
24.05.24-26.05.24 / 09:00-17:30
07.06.24 / 09:00-17:30

Frauen und Männer, Mitarbeiter:innen im Sozial- und Gesundheitswesen, Mitarbeiter:innen aus dem Bildungsbereich, Seelsorger:innen

3.200,00 €
Seminarbetrag