seminar-60019848.jpg

managen und führen – heute und morgen

Konfliktmanagement

Die Anforderung an Management und Führung verändern sich rasant und der Anspruch an Leistungsfähigkeit und Qualität steigt, bei sich schnell verändernden Ausgangslagen. Dies bedingt eine Dynamik auf die, sowohl mit Anpassung, als auch mit Innovation reagiert werden muss. Für Führungskräfte wie Mitarbeiter eine anspruchsvolle und spannende Herausforderung.

Die neue 5-teilige Workshop-Reihe reagiert auf diese Anforderungen und stellt in kompakter Form neue Konzepte und Methoden vor.

Modul 5
Konfliktmanagement

Glauben Sie, dass die Gestaltung von Veränderungsprozessen ohne konstruktive Verarbeitung von Konflikten möglich ist? Meistens nicht – man kann Konflikte jedoch konstruktiv nutzen. Eine positive Konfliktkultur ist eine wichtige Voraussetzung für gelingende Veränderungsprozesse. Insbesondere geht es um alltagstaugliche Interventionen und Konzepte zur Gestaltung der Organisationskultur.

Dieser Workshop vermittelt ein Konzept, veränderungsbedingte Konflikte aktiv und konstruktiv anzugehen und mit den Beteiligten zu nachhaltige Lösungen zu entwickeln:

· Fundierte Einführung in die Themen: Systemische Konflikttheorie, potenzialorientiertes Konfliktmanagement
· Grundprinzipien der Konfliktbearbeitung
· Kulturwandel als gelebte Konfliktprävention
· Methoden und Instrumente der Verhandlungsführung und Mediation

Die gesamte Weiterbildungsreihe finden Sie auf www.lichtenburg.it

iscriversi

Zielgruppe
Führungskräfte, Personalentwickler, Projektmanager, Berater

Docente
Michael Fischer
Supervisor (DGSv), Organisations- berater, Lehr- therapeut, lehrender Supervisor, Lehrtrainer istob- Management- Akademie

Modul 5
590,00 €

Kosten für alle 5 Module
2.390,00 €

Ort
Nals, Bildungshaus Lichtenburg

Zeiten
20.04.2020 09:00-17:00
21.04.2020 09:00-17:00

Codice
60019848