seminar-60021627.jpg

Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Kindernotfällen

Leben retten kann jeder

Kinder sind lebhaft. Kinder erkennen Gefahren nicht. Verbrennungen, Stürze, Verschlucken, Fieberkrämpfe – akute Notfälle passieren. Und da zählt jede Minute! Jeder sollte über genügend Erste Hilfe Kenntnisse verfügen, um sicher und gezielt lebensrettende Sofortmaßnahmen einleiten und damit Kindern das Leben retten zu können.

Themen:
- Die pädiatrische Rettungskette, Notruf
- Die 3 Vitalfunktionen: Bewusstsein, Atmung und Kreislauf
- Stabile Seitenlage
- Herz-Lungen-Wiederbelebung
- Entfernung von Fremdkörpern aus den Atemwegen
- Häufige Erkrankungen im Kindesalter, Meningitis, Asthma
- Verletzungen im Kindesalter, Schädel-Hirn-Trauma, Knochenbrüche, Verbrennungen

Ziel
Sie lernen in einer Notsituation die Ruhe zu bewahren und gezielt Erste Hilfe zu leisten.

iscriversi

Zielgruppe
Eltern, Interessierte, Mitarbeiter in Kindertagesstätten

Docente
Dr. Richard Wolfsgruber
Kinder- und Notfallarzt

Seminarbetrag
49,00 €

Ort
Nals, Bildungshaus Lichtenburg

Zeiten
24.09.2021 15:00-19:00

Codice
60021627