seminar-60022219.jpg

Führung 4.0

Agil in die Zukunft

Die digitale Transformation verändert Märkte und Unternehmen radikal und umfassend. Die Pandemie blockiert, bremst, beängstigt und verunsichert. Wie Unternehmen und Führungskräfte diesen Wandel und diese Herausforderung gut meistern können und wie sie Mitarbeiter sinnvoll führen, wird im Lehrgang vermittelt.
 
Ziele: Sie erhalten Know How und die nötigen Methoden und Tools, um den Prozess der digitalen Transformation gut zu begleiten und diese herausfordernde Zeit gut zu bewältigen. Die eigene Resilienz und Selbstkompetenz  zu stärken ist auch Ziel dieses Lehrganges.
 
Nutzen: Sie lernen wichtige Werkzeuge kennen, um in dieser Zeit der großen Veränderung das Unternehmen und die Mitarbeiter erfolgreich führen zu können. Zudem wird viel nötiges Wissen und Erfahrungen aus der Praxis im Lehrgang vermittelt.

 
Schwerpunkte des Lehrganges:
 
Selbstmanagementkompetenz stärken
Die Führungskraft als Vorbild
Die eigene Führungsrolle gestalten
Die Haltung als Führungskraft
Persönliche Werte in der Führung
Überblick über die wichtigsten Führungsinstrumente
Feedback als Führungsinstrument
Vertiefendes Resilienztraining
Selbstreflexion
Persönlichkeitsanalyse und -entwicklung
Selbstwert und Selbstsicherheit stärken
 
Managementkompetenzen gekonnt einsetzen
Diversity – Umgang mit Vielfalt
Herausforderung: mehrere Generationen im Betrieb
Kernbegriffe von Führen
· Entscheiden
· Delegieren
· Überprüfen
Motivation als Führungsaufgabe
Führen mit Zielen: Die SMART-Formel
Das Instrument des Führungsgesprächs
 
Menschen führen und entwickeln
Die Rolle der Personalentwicklung im Unternehmen
Arbeitsbeziehungen konstruktiv gestalten
Coaching als Führungsinstrument
Umgang mit schwierigen Mitarbeitern oder Situationen
Das Mitarbeitergespräch (standardisiert und anlassbezogen)
Teams zusammenstellen und führen
· Phasen der Gruppenentwicklung
· Teamrollen
· Teamentwicklung fördern
Agiles Führen – so gelingt es!
 
 
Instrumente wirksamer Führung – heute
Gesundheit als Führungsaufgabe
Führen in Veränderungsprozessen
Meetingkultur
Zeitmanagement
Digitalisierung – Fluch oder Segen
Innovationsgenerierung mit Design Thinking
Agile Methoden und wann man diese anwendet
Agiles Arbeiten in der Praxis
 
Konfliktmanagement und Führung
Konflikte erkennen und gekonnt handeln
Eskalation und Eskalationsstufen von Konflikten
Instrumente des Konfliktmanagements
Konflikte als Chance nutzen
Gestärkt aus Konfliktsituationen treten
Die Situation in die Hand nehmen – keine Opferrolle
Interne/externe Unterstützung
 
Change-Prozesse begleiten
Führen in Change-Prozessen
Die Phasen des Change-Prozesses
Umgang mit Widerstand
Kommunikation in Change-Prozessen
Fortschritt durch Veränderung
 

Anmeldung nicht mehr möglich!

Zielgruppe
Jungunternehmer/Innen und NachfolgerInnen in der Geschäftsführung und MitarbeiterInnen in Führungsfunktion

Referent/in
Irene Mandolesi
Beraterin, Business- und Management-Coach und Trainerin

Referent/in

Seminarbetrag
3.290,00 €

Ort
Nals, Bildungshaus Lichtenburg

Zeiten
Modul 1:
26.02.2021 09:00-17:00 Uhr
Praxistag 1:
19.03.2021 09:00-17:00 Uhr
Modul 2:
23.04.2021 09:00-17:00 Uhr
Praxistag 2:
28.05.2021 09:00-17:00 Uhr
Modul 3:
25.06.2021 09:00-17:00 Uhr
Praxistag 3:
24.09.2021 09:00-17:00 Uhr
Modul 4:
22.10.2021 09:00-17:00 Uhr
Praxistag 4:
26.11.2021 09:00-17:00 Uhr
Abschluss:
10.12.2021 09:00-17:00 Uhr

Kodex
60022219

Anmeldung nicht mehr möglich!

zurück ...