seminar-60019793.jpg

Filme für PR und Marketing

Intensiv-Workshop: Schnell und effizient eigene Filme drehen

Filmformate wie Interviews, Statements und Minireportagen spielen eine immer größere Rolle bei der externen und internen Kommunikation sowie insbesondere in den Sozialen Medien. Da es sich nicht immer lohnt, dazu eine externe Agentur zu beauftragen, drehen immer mehr Fachleute aus dem Bereich PR, Marketing und Kommunikation diese Bewegt-Bild-Inhalte selbst. Es ist aber nicht immer leicht, alle Stufen vom Konzept über die Filmdramaturgie bis hin zum gekonnten Umgang mit der Kamera und dem Filmschnitt neben dem „Daily Business“ zu beherrschen.

Ziele:
Sie lernen eigenständig kurze Filmformate für die interne und externe Kommunikation sowie für den Social Media-Bereich komplett eigenständig zu konzipieren, zu drehen, zu schneiden und für verschiedene Videoplattformen zu exportieren.

Nutzen
In diesem 5-tägigen Intensiv-Workshop erhalten Sie einen wertvollen Werkzeugkoffer, um selbst Filme für Marketing und PR zu drehen; effizient und gekonnt mit den richtigen Mitteln von der ersten Filmidee bis zum fertigen Film.

Zusatzinfo zu den Referenten:

Marcel Wehn studierte an der Filmakademie Baden-Württemberg Filmregie. Er konzipiert und realisiert dokumentarische Filme für Fernsehen und Kino sowie Corporate Filme u. a. für Unternehmen wie den dm-Drogeriemarkt, die Robert Bosch Stiftung oder die Tognum Gruppe. Wehn ist Referent an öffentlichen und privaten Universitäten im Bereich Architekturfilm sowie Spiel- und Dokumentarfilmanalyse. Filmografie

Daniel Möller ist seit seinem Abschluss an der Filmakademie Ludwigsburg in den Bereichen Spielfilm, Dokumentarfilm und Corporate Film tätig. Die von ihm gedrehten Imagefilme wurden u. a. mit dem Cannes Corporate Media & TV Award, dem intermedia-globe und dem deutschen Wirtschaftsfilmpreis ausgezeichnet

Inhalte des Intensiv-Workshops siehe unter Downloads/Detailinfos

Anmelden

Zielgruppe
Fachleute aus den Bereichen PR, Presse, Marketing, Kommunikation, die kurze aber qualitativ hochwertigere Filmbeiträge selbst konzipieren, drehen, schneiden und veröffentlichen.

Referent
Marcel Wehn
Diplomierter Filmregisseur, Referent und Gastdozent für Film an der Deutschen Presseakademie

Referent
Daniel Möller
Freischaffender Kameramann Abschluss Filmakademie Ludwigsburg / Spielfilm, Dokumentarfilm und Corporate Film

Seminarbetrag
1.650,00 €

Ort
Nals, Bildungshaus Lichtenburg

Zeiten
23.09.2019-27.09.2019 09:00-17:00 Uhr

Kodex
60019793

Downloads

Detailinfos zum Intensiv Workshop [552,19 KB]