Social Media

Social Media Marketing

Social Media ist kein Trend, sondern eine neue Form der Kommunikation, vergleichbar mit den gleichen revolutionären Neuerungen wie die Erfindung des Telefons, des Fernsehens oder des Internets. Nur viel, viel schneller! Social Media Marekting ist eine Form des Onlinemarketings, bei dem soziale Medien für die eigenen Zwecke genutzt werden. Die bekanntesten sozialen Netzwerke sind Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn, Xing und YouTube. Aber auch Ebay gehört dazu und in der Tourismus Branche geht ohne Bewertungsplattformen wie holiday-check oder tripadvisor nicht mehr viel. Es gibt viele Möglichkeiten, Social Media in Unternehmen sinnvoll zu nutzen. Im Marketing und in der Unternehmenskommunikation können unterschiedlichste Zielsetzungen verfolgt werden, wie zum Beispiel Imagepflege, Kundenbindung, Personalsuche oder Steigerung des Bekanntheitsgrades.

Zahlreiche Unternehmen in Südtirol nutzen Social Media. Nur: Ist die Nutzung auch von Erfolg gekrönt oder besitzen sie einfach nur einen Facebook-Account? Denn wenn Social Media Marketing falsch angewandt wird, stellt sich statt des erhofften Erfolges schnell ein Misserfolg ein. „Die Strategieberatung zum Einstieg in Social Media ist daher das wichtigste Element. Leider wird in vielen Firmen immer noch zuerst eine Facebook Seite erstellt, um dann vielleicht zu überlegen, was das Ziel sein könnte“, erklärt Social-Media-Berater Josef Rankl.

„Gänzlich auf Social Media zu verzichten, kann sich weder jetzt noch in Zukunft kein Unternehmen leisten“ Josef Rankl

Social Media – ein Kinderspiel?

Social Media zu machen, ist einfach – und das verführt. Man richtet sich einen Account ein, legt los – die Erfolge stellen sich quasi ganz von selbst ein. Oder man beauftragt eine Werbeagentur, die alles nett gestaltet und auf Erfolg trimmt. Und erst wenn es nicht gut läuft und man nach drei Monaten lediglich 50 Follower auf Twitter und 38 Fans auf Facebook vorzuweisen hat, fängt man an, sich die Frage zu stellen: was können wir jetzt tun damit sich der Social Media Erfolg einstellt? Verdutzt stellen die Verantwortlichen fest, dass alles doch gar nicht so einfach ist. Die richtige Strategie zum Social Media Erfolg orientiert sich, wie auch die klassische Werbung, zuerst an die zu erreichenden Zielgruppe. Wer sind die Kunden, die man erreichen möchte? Das Geheimnis der wertschöpfungsorientierten Kommunikation liegt also darin, zuerst die Werte und die Ziele zu definieren und bei der Entwicklung und Steuerung der Maßnahmen genau diese Ziele anzupeilen. Je konkreter die Ziele desto leichter lässt sich der Erfolg überprüfen.