seminar-60016835.jpg

Zertifikatslehrgang für systemische Supervision und Coaching

Mit Schwerpunkt Organisations- und Personalentwicklung

Das Sozialbildungszentrum Lichtenburg ist als Bildungsanbieter für Supervision und Coaching von der deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv) zertifiziert. Der Abschluss des Lehrgangs ermöglicht den TeilnehmernInnen sich beim Südtiroler Berufsverband für Supervision & Coaching oder bei der deutschen Gesellschaft für Supervision eintragen zu lassen.

Über eine Kooperation mit der Sigmund Freud Universität Wien und dem Universitätsinstitut ARGE Bildungsmanagement, besteht voraussichtlich die Möglichkeit, nach erfolgtem Abschluss des Lehrgangs über ein Upgrade einen weiterführenden Master of Science „MSc“ zu absolvieren.
Den Absolventen wird nach dem erfolgreichen Abschluss des Masterprogramms, der Master Thesis und der Masterprüfung/Defensio der international anerkannte Akademische Grad “Master of Science – MSc (Supervision, Coaching & Organisationentwicklung)“ verliehen.

Lehrgangsbeginn: November 2016
Lehrgangsende: Juni 2019

Anmeldung nicht mehr möglich!

Zielgruppe
Interessierte Frauen, Interessierte Männer

Referent
Michael Fischer
Supervisor (DGSv) und Organisationsberater, Lehrtherapeut und lehrender Supervisor (SG), Lehrtrainer der istob- Management-Akademie

Referent
Prof. Dr. Klaus Garber
SFU – Sigmund Freud Privat-Universität Wien/Psychologe Psychotherapeut Supervisor

Referent
Andrea Lederer Rothe
Dipl. Pädagogin, Supervisor, ROMPC Choach und Beraterin

Referent
Univ.-Prof. Mag. Dr. Salvatore Giacomuzzi
Klinischer- und Gesundheitspsychologe, Forensiker, Systemischer Psychotherapeut, Zusatzausbildung in Provokativer Therapie, Supervision und Choaching, EMDR, OPD Lehre, Buchautor, Lehrtätigtkeit SFU - Sigmund Freud Privat-Universität Wien,

Referent
Dr.in phil., Mag.a phil Tina Rabl

Referent
Mag.a Gerith Goritschnig


9.800,00 €

ECM Punkte
50

Ort
Nals, Bildungshaus Lichtenburg

Zeiten
17.11.2016 09:00-17:00 Uhr
18.11.2016 09:00-17:00 Uhr
Modul 1:
12.12.2016 09:00-17:00 Uhr
Modul 1:
13.12.2016 09:00-17:00 Uhr
Modul 1:
14.12.2016 09:00-17:00 Uhr
Modul 1:
15.12.2016 09:00-17:00 Uhr
Modul 2:
02.02.2017 09:00-17:00 Uhr
Modul 2:
03.02.2017 09:00-17:00 Uhr
Modul 2:
04.02.2017 09:00-17:00 Uhr
Modul 3:
29.03.2017 09:00-17:00 Uhr
Modul 3:
30.03.2017 09:00-17:00 Uhr
Modul 3:
31.03.2017 09:00-17:00 Uhr
08.06.2017 09:00-17:00 Uhr
09.06.2017 09:00-17:00 Uhr
10.06.2017 09:00-17:00 Uhr
Modul 4:
24.08.2017 09:00-17:00 Uhr
Modul 4:
25.08.2017 09:00-17:00 Uhr
Modul 4:
26.08.2017 09:00-17:00 Uhr
Modul 5:
16.10.2017 09:00-17:00 Uhr
Modul 5:
17.10.2017 09:00-17:00 Uhr
Modul 5:
18.10.2017 09:00-17:00 Uhr
30.11.2017 09:00-17:00 Uhr
01.12.2017 09:00-17:00 Uhr
02.12.2017 09:00-17:00 Uhr
Modul 6:
24.01.2018 09:00-17:00 Uhr
Modul 6:
25.01.2018 09:00-17:00 Uhr
Modul 6:
26.01.2018 09:00-17:00 Uhr
Modul 7:
08.03.2018 09:00-17:00 Uhr
Modul 7:
09.03.2018 09:00-17:00 Uhr
Modul 7:
10.03.2018 09:00-17:00 Uhr
Modul 8:
10.05.2018 09:00-17:00 Uhr
Modul 8:
11.05.2018 09:00-17:00 Uhr
Modul 8:
12.05.2018 09:00-17:00 Uhr
Modul 9:
27.06.2018 09:00-17:00 Uhr
Modul 9:
28.06.2018 09:00-17:00 Uhr
Modul 9:
29.06.2018 09:00-17:00 Uhr
Modul 10:
23.08.2018 09:00-17:00 Uhr
Modul 10:
24.08.2018 09:00-17:00 Uhr
Modul 10:
25.08.2018 09:00-17:00 Uhr
11.10.2018 09:00-17:00 Uhr
12.10.2018 09:00-17:00 Uhr
13.10.2018 09:00-17:00 Uhr
12.12.2018 09:00-17:00 Uhr
13.12.2018 09:00-17:00 Uhr
14.12.2018 09:00-17:00 Uhr
23.01.2019 09:00-17:00 Uhr
24.01.2019 09:00-17:00 Uhr
25.01.2019 09:00-17:00 Uhr
04.04.2019 09:00-17:00 Uhr
05.04.2019 09:00-17:00 Uhr
06.04.2019 09:00-17:00 Uhr
Abschluss:
06.06.2019 09:00-17:00 Uhr
Abschluss:
07.06.2019 09:00-17:00 Uhr

Kodex
60016835

Anmeldung nicht mehr möglich!

zurück ...