Absagen und Storno

Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, das Seminar kurzfristig abzusagen. Der Seminarbeitrag wird dann zurückbezahlt. Sollten Sie bei einer gebuchten Veranstaltung verhindert sein, informieren Sie uns bitte umgehend.
Bei Rücktritt ab 14 Tage vor Seminarbeginn bzw. Abwesenheit (ohne ärztliches Zeugnis) wird der gesamte Seminarbetrag als Stornogebühr einbehalten bzw. eingefordert.

Bei Rücktritt ab 4 Wochen vor Beginn eines Lehrganges, einer Weiterbildungsreihe oder einer zertifizierten Weiterbildung wird der gesamte Seminarbetrag als Stornogebühr einbehalten bzw. eingefordert.