seminar-60019617.jpg

Konflikt Management

Gekonnt führen mit Anti-Ärger-Training

Ärger war gestern

Wir haben keine Wahl: Jeder Tag liefert uns eine Vielzahl von Ärgernissen. Ob wir die „Konflikt-Angebote“ jedoch zu realen „Konflikt-Fällen“ machen, das liegt allein an uns. Wer Ärger als Chance betrachtet, kann ihn sich am Ende sogar zu nutze machen.

Ziele:
· Aufkommende Konflikte deeskalieren
· Konfliktursachen analysieren und verstehen
· Die neun Ärger-Minimierungsstrategien richtig einsetzen
· Konfrontation –sachlich, schlagfertig, nonverbal
· Grenzen wahrnehmen und respektieren lernen
· Positionierung

Nutzen
· Gespräche offen, zielführend und wertschätzend führen
· Auch in schwierigen Gesprächssituationen gelassen und souverän bleiben
· Im Ärger über andere, sich selbst beobachten und sich persönlich weiterentwickeln

Anmelden

Zielgruppe
Für alle, die sich weniger oft, weniger heftig und weniger lange ärgern wollen. Moderne Führungskräfte und alle, die es werden wollen.

Referent
Philipp Karch
Coach, Trainer

Seminarbetrag
295,00 €

Ort
Nals, Bildungshaus Lichtenburg

Zeiten
29.11.2018 09:00-17:00 Uhr
30.11.2018 09:00-17:00 Uhr

Kodex
60019617