seminar-60019207.jpg

Synergien in der Sozialen Arbeit - Sinergie nel lavoro sociale

Zusammenarbeit zwischen Hauptamtlichen und Freiwilligen - La collaborazione tra personale assunto e volontario

In unserer Gesellschaft braucht es gerade im sozialen Bereich Freiwillige wie Hauptamtliche. Die Zusammenarbeit beider Gruppen stützt auf unterschiedlichen Dynamiken, deren Stärkenförderung durch Reflexion und ansetzbare Lösungen möglich ist.

La collaborazione tra personale assunto e volontario è basata su dinamiche a volte contrastanti, da potenziare nei rispettivi punti di forza riflettendo su tensioni e possibili soluzioni.

Ziele
· Theorie und Praxis in der Freiwilligenbegleitung
· Grundsätze partizipativer Planung
· Erfahrungs- und Best Practice Austausch
· Anwendung von gezielten Methoden

Obiettivi

· Teoria e pratica nella gestione del volontariato
· Elementi di progettazione partecipata
· Confronto di esperienze e buone prassi
· Utilizzo di metodi e strumenti mirati

Nutzen
Sie lernen Interventionsmethoden für die tägliche Arbeit kennen und können anhand neuer
Kenntnisse Ihre Kompetenzen erweitern.

Vantaggi
Attivare letture e metodi di intervento
Condividere la valutazione delle prestazioni
Accrescere conoscenze e competenze

Seminar in Zusammenarbeit mit der Abt. 24 – Soziales
Corso in collaborazione con la Rip. 24 (Sociale)

iscriversi

Zielgruppe
Freiwilligen - Koordinatoren, Strukturleiter, Führungskräfte im Sozial - und Gesundheitswesen, Mitarbeiter im Sozial- und Gesundheitswesen; Coordinatori/trici di volontari, Responsabili di strutture

Docente
Dr. Simonetta Terzariol
Pädagogische Beraterin, Tutorin, Moderatorin, Dachverband für Soziales und Gesundheit - Federazione per il Sociale e la Sanità

Seminarbetrag
185,00 €

Ort
Nals, Bildungshaus Lichtenburg

Zeiten
25.09.2018 09:00-17:30
26.09.2018 09:00-17:00

Codice
60019207