seminar-60019470.jpg

Fachtagung zum Internationalen Tag der Senioren

Fit im Alter

Die Bedeutung der Gesundheitsförderung für die Gesellschaft ist unumstritten. Aufgrund der demografischen Entwicklung nimmt dabei die Erhaltung, Förderung und ggf. das Wiedererlangen geistiger und körperlicher Fitness älterer Menschen einen zunehmenden wichtigen Stellenwert ein.

Für die Politik, und vor allem für die Akteure und Dienstleister in der Seniorenarbeit stellt sich hierbei nicht nur die Frage ob und in welchem Umfang man sich für die Erhaltung der Leistungsfähigkeit und des Wohlbefindens älterer Menschen einsetzt, sondern auch und insbesondere welche Rahmenbedingungen langfristig erforderlich sind, um die Gesundheitsförderung älterer Menschen auf Gemeindeebene voranzubringen.
Diesen und anderen Fragen sowie Strategien zur Umsetzung von Maßnahmen und Best Practice Modelle zur Gesundheitsförderung werden im Rahmen der Lichtenburger Seniorentagung erörtert.

PROGRAMM

9.00 Uhr Eröffnung
Mag. Kurt Jakomet, Direktor Lichtenburg Nals
Mag. Christian Klotzner, Präsident Stiftung St. Elisabeth
Dr. Martha Stocker, Landesrätin für Gesundheit und Sport

9.30 Wie Bewegung im Alter Körper und Geist fit hält
Dr. med. Christian Wenter, Primar der Abteilung Geriatrie im Krankenhaus Meran

10:15 Gesund altern – Innovative Kommunalpolitik für ältere Menschen
Prof. Dr. Barbara Weigl, Lehrbeauftragte im Studiengang Pflegemanagement der Evangelischen Hochschule Berlin

11.00 Pause

11.30 Diskussionsrunde: Gesundheitsförderung älterer Menschen auf Gemeindeebene
Teilnehmer: Dr. Martha Stocker, Prof. Dr. Barbara Weigl, Bürgermeister Andreas Schatzer (Präsident Südtiroler Gemeindeverband), Dr. Christian Wenter.

12.30 Mittagspause

14.00 Altersmedizinische Betreuung und Frührehabilitation, mit dem Ziel, die Selbstständigkeit im Alltag wiederzuerlangen – Betreuungskonzept auf neuestem Stand
Dr. med. Jörg Ladurner, Martinsbrunn Meran

14.45 Gezielt (mental und) körperlich trainieren in Pflege- und Altenheime
Dr. biol. hum. Stefan Pramsoler, Leitung Hypoxiezentrum / Trainingssteuerung – Hermann Buhl Institut Bad Aibling

15.30 Pause

16.00 Rundum Gsund
Südtirols Initiative für den Erhalt der geistigen und mentalen Fitness
Mag. Gerhard Lipp, Stiftung St. Elisabeth

17.00 Abschluss

Anmelden

Zielgruppe
Mitarbeiter im Sozial- und Gesundheitswesen, Sportwissenschaftler, Physiotherapeuten, Politiker, Sozialreferenten der Gemeinden, Vereine und Verbände, Senioren, Interessierte an der Fachtagung

Referent
Dr. med. Christian Wenter
Primar der Abteilung Geriatrie im Krankenhaus Meran

Referent
Mag. Gerhard Lipp
Akademischer Mentalcoach, Lebens- und Sozialberater

Referent
Andreas Schatzer
Präsident Gemeindenverband

Referent
Dr. biol. hum. Stephan Pramsohler
Fachklinik Ghersburg für Geriatrische Rehabilitation

Referent
Prof. Dr. Barbara Weigl
Lehrbeauftragte im Studiengang Pflegemanagement der Evangelischen Hochschule Berlin

Referent
Dr. med. Jörg Ladurner
Facharzt für Physikalische Medizin und Rehabilitation , Allgemeinmediziner, AF Geriatrie, Psychosomatische Medizin ÖÄK

inkl. Mittagessen
59,00 €

Hinweis
Wenn Sie an beiden Tagen an der Tagung teilnehmen möchten, bitte bei Anmeldung mitteilen

Ort
Nals, Bildungshaus Lichtenburg

Zeiten
28.09.2018 09:00-17:00 Uhr

Kodex
60019470

Downloads

Infoflyer Seniorentagung [1,18 MB]