seminar-60019194.jpg

Boxenstop

Was muss ich tun, was will ich wirklich?

Die gute Nachricht vorweg: Sie sind noch nicht reif für die Rente! Fakt ist aber, dass wir älter werden und trotzdem noch beruflich mitten im Leben stehen. Die Familienplanung abgeschlossen, die Kinder aus dem Gröbsten heraus, große finanzielle Projekte abgewickelt? Dann wird es Zeit, sich Zeit zu nehmen, um „Erschöpfungsstolz“ gesundheitlich vorzubeugen.

Themen & Schwerpunkte
· Dafür kann ich mir selbst auf die Schulter klopfen – Gelungenes und Abgeschlossenes
· Meine Stolpersteine – Verführungen, Fallen, Hindernisse
· Das steht noch auf meiner To-Do Liste
· An diesen Orten und bei diesen Situationen kann ich auftanken
· Diese Menschen sind mir hilfreich
· Was tut mir gut? Zeit für meine Bedürfnisse
· Mein persönlicher Terminkalender – Planen ist das halbe Leben

Rahmenprogramm:
Besuch im Labyrinth Garten Kränzelhof

Nutzen
Nutzen Sie diesen Tag für einen Rückblick auf Geleistetes, einen Ausblick auf noch kommende Herausforderungen und für einen Überblick auf sich bietende Möglichkeiten.

Anmelden

Zielgruppe
Frauen ab 50, die im letzten Drittel ihres Berufslebens stehen

Referent
MMag. Brigitte Presker
Lehrtrainerin für Gestaltberatung und Gestaltpädagogik, Coach und Supervisorin, Projektmanagerin langjährige Leiterin der Realgymnasiums „Modellschule Graz „

Seminarbetrag
109,00 €

Ort
Nals, Bildungshaus Lichtenburg

Zeiten
03.03.2018 09:00-17:00 Uhr

Kodex
60019194