• Bild

Counsellor - Ein Beruf mit Zukunft

Counsellor bieten professionelle psychosoziale Beratung auf Augenhöhe an

Anlässlich der Diplomverleihung der ersten ausgebildeten Counsellor Professional im November 2016 spricht Roger Pycha, Primar der Psychiatrie in Bruneck in einem Grußschreiben seine große Wertschätzung dem neuen Berufsbild aus. Er wünscht sich eine gute Zusammenarbeit mit den psychosozialen Lebensberatern, „denn der Bedarf und die Notwendigkeit im Land sind groß“, so Pycha.

Die Qualifizierung zum Counsellor Professional befähigt dazu, Menschen in ihren Veränderungs- und Entwicklungsprozessen zu begleiten. Der systemische Ansatz der in Südtirol angebotenen Ausbildung wird mit Elementen aus der humanistischen, der tiefen-psychologischen und der existenzanalytischen Psychologie angereichert.

Die Akademie für psychosoziale Lebensberatung APL ist als deutschsprachige Schule beim Dachverband für Counsellor CNCP anerkannt. Der Beruf des „Counsellor Professional“ ist in Italien durch das Gesetz 4/13 geregelt.

In Anbetracht der sich lebenslang wandelnden Anforderungen persönlicher, sozialer, beruflicher und gesellschaftspolitischer Art, die zur Überforderung führen können, weist Counselling einerseits vorbeugenden Charakter auf, andererseits bietet es Unterstützung, überall dort, wo Probleme auftauchen können: in der Familie, in der Paarbeziehung, bei der Arbeit, in Beziehungen zu anderen und zu sich selbst.

Der Counsellor ist durch sein Beziehungsangebot ein verlässlicher Begleiter auf dem Weg zur Selbstverantwortung und Selbstbestimmung des Ratsuchenden. Er arbeitet ausschließlich mit transparenten Methoden, die (auch international) von den westlichen Gesundheitssystemen anerkannt sind.

Entsprechend der Ethik der Counsellor (s. Ehrendkodex: apl-suedtirol.org) verwehren sie sich gegen heilsversprechende Beratungsansätze, die zu Abhängigkeiten führen. Counsellor sind nicht die „Wissenden“. Sie bieten eine verlässliche, beschreibend-beobachtende Begleitung auf Augenhöhe.

Die APL setzt sich für die Sicherung und Entwicklung von qualifizierter Beratung ein und arbeitet vernetzt, im Sinne der europäischen Entwicklung, mit der WKO in Österreich und dem deutschen Dachverband BVPPT.

Agata Nagler (Präsidentin der APL) sagt: „Neues zu wagen und zu gestalten braucht Vertrauen und Mut. Counsellor lassen sich professionell auf diesen Prozess ein.“
Ulrich Wiegner (Vorstand der APL) sagt „Unsere Gesellschaft braucht Menschen mit Werten, wie Rücksicht, Demut, Glaube, Ehrlichkeit und Liebe. Es ist Aufgabe der Counsellor verlässliche Begleiter zu sein“ Weitere Informationen zur Ausbildung unter Tel.: 0039 3455888771

Tipp zum Reinhören Interview mit Dr. Ulrich Seitz:Linktext hier